Tülay + Jacek

Modernste Architektur trifft auf Emotionen & Lebensfreude pur

Medienhafen Düsseldorf steht für internationale und ausgefallene Architektur, Medienwelt, Manager, gutes Essen, nette After Work Partys, leckere Cocktails – eben Business und einzigartiges Lifestyle-Ambiente.

Unser Brautpaar, Tülay +Jacek sind absolut lebenslustige Menschen, die mit Ihrer Fröhlichkeit einfach ansteckend wirken und kaum eine Sekunde ernst bleiben können.

Und genau diese Mischung aus inniger Liebe, purer Lebensfreude, moderner Architektur und exklusivem Ambiente macht den Tag einfach perfekt für Tülay + Jacek.

Hier treffen zwei Kulturen aufeinander, die sich in der Planung und Organisation der Traumhochzeit von den beiden angehaucht wieder finden sollen. Ganz nach türkischer Tradition fährt Tülay zu Ihren Eltern, um später dort von ihrem Zukünftigen „freigekauft“ zu werden, während zu dem Zeitpunkt Jacek ganz nach polnischer Art, die letzten Stunden bei seiner Familie verbringt.

Gegen 13 Uhr wird es dann ernst, auf den letzten Metern zu Tülay’s Elternhaus wird Jacek von seiner Familie begleitet. Dazu wird live türkische Musik gespielt und ich muss sagen, das war das erste Mal, dass wir Jacek so voller Ernsthaftigkeit gesehen haben. Es war ihm sehr wichtig auch der Familie zu zeigen, dass er viel Wert auf diese Zeremonie legt. Leichte Anspannung war bei ihm zu spüren, natürlich auch riesige Vorfreude und die Frage „wie wird sie wohl aussehen?“ ging ihm immer wieder durch den Kopf. Auch für uns eine tolle Erfahrung an dieser tollen Zeremonie teilnehmen zu dürfen.

Ganz stolz präsentierte Jacek wenige Minuten später seine wunderschöne Braut vor dem Haus der Eltern. Somit war es Zeit für den ersten Tanz der beiden – doch auch hier absolvierte Jacek total souverän einen Tanz türkischer Art. Die beiden turtelten sich an und genossen, dass sie sich endlich wieder hatten und nun gemeinsam in  i h  r e n   Tag starten konnten. Den Tag, dem sie so lange schon entgegen gefiebert haben!

Voller Freude folgte eine rasante Fahrt im schicken Flitzer zurück ins Hyatt, eine „stürmische“ Film- und Fotosession und eine traumhaft schöne Trauung im Freien auf der Hyatt-Terrasse.

Schon am Anfang der Trauung sorgten die Streicher und der Einmarsch der Trauzeuginnen für absolutes Gänsehaut-Feeling… und dann, dann kam Tülay – eine wunderschöne Braut in Pronovias und die Gäste genossen ganz verzaubert den Anblick auf die Braut, während sie sich mit langsamen Schritten in Richtung Altar bewegte.

Das waren aber auch die letzten Momente, in denen wir die beiden so konzentriert erlebt haben. Danach ist die Anspannung abgefallen und das frisch vermählte Paar ließ sich von ihren Gästen zu „Use Somebody“ von den Kings of Leon in den Ballsaal feiern. Direkt im Anschluss eröffneten die beiden die Tanzfläche und somit den spaßigen Teil des Abends – der noch einige Überraschungen für die beiden brachte. Richtig lustig wurde es an unserer Photobooth-Station und gefeiert wurde kräftig bis in die Morgenstunden… bis Herr und Frau Pola die Hochzeitssuite im 14. Stock mit einem einmaligen Ausblick auf den Medienhafen erreichten und von dem glücklichen Jupp empfangen wurden! Glückwunsch euch 3 ;o)

No comments

leave a reply